MADISON TIME 25 Jahre R.L.Madison waren der passende Anlaß, um diese so unglaublich langlebige Band ganz besonders zu ehren. Rolf Stanietzki und Sebastian Schwenk vom Café Steinbruch ist es zu verdanken, daß es seit Oktober 2014 an jedem dritten Mittwoch im Monat eine MADISON TIME gibt. Das bedeutet: Mindestens ein Madison-Bandmitglied (gerne aber auch mehrere) bauen eigens für diese Abende neue Besetzungen mit illustren Gästen zusammen und servieren Good Grooves und viel Atmosphäre. Stilistisch paßt es zur großen Band: Soul, Jazz, Funk, Blues, Bossa Nova & Beyond sind also angesagt. Laßt Euch also jedes Mal aufs Neue überraschen. Schließlich lautet der Plakat-Slogan völlig zurecht: Magischer Mittwochs-Mix mit den R.L.Madison-Machern“ (Café Steinbruch, Lotharstraße 318 – 320, 47057 Duisburg. Beginn jeweils 20:15 Uhr, Einlaß 20 Uhr. Eintritt frei, Spende möglich) AKTUELLE MADISON TIME Gigs: 19.04.2017 – epEG (electronic percussion Ensemble Germany) - Thomas Klecha-Fauré, Stefan Kohmann, Oliver Stratmann, Nikolas Geschwill el-perc 17.05.2017 – MY MINGUS – Thomas Käseberg sax; Friedhelm Pottel git; Hans-Joachim Heßler   p; Guido Bleckmann b; Christopher Hafer dr In Vorbereitung: Wieder jeder dritte Mittwoch im Monat ab September MADISON TIME Gigs aus der VERGANGENHEIT   15.10.2014 - MADISON MÄDCHEN MEETS - mit Vera Knipp, Franjo Zenz, Ralf Wißdorf,                      Birdy Steppuhn 19.11.2014 - GROOVE GRANTS - mit Andreas Hammen, Friedhelm Pottel, Tom Wauch,                      Ralf Wißdorf, Birdy Steppuhn   17.12.2014 - EUROPEAN JAZZBOOK mit Friedhelm Pottel, Philippe Micol, Steffen Molderings,                      Giuseppe Mautone   21.01.2015 - SOUND TEXTURES mit Thomas Klecha-Fauré, Robert Dietermann, Vera Knipp   18.02.2015 - SEARCH FOR THE NEW LAND - mit Thomas Klecha-Fauré, Dirk Lützenkirchen, Holger Teuber, Ralf Wißdorf,                      Nikolas Geschwill  18.03.2015 - MIDNIGHT BLUE - mit Freddy Gertges, Franjo Zenz, Friedhelm Pottel, Guido Bleckmann, Giuseppe Mautone   15.04.2015 - SOFT SPELL - mit Vera Knipp, Roland Klose  20.05.2015 - GEORGIA ON MY MIND - mit Joel Handley, Franjo Zenz, Guido Bleckmann, Matthias Brödel   16.09.2015 – PERCUSSION DISCUSSION - mit Annan Odametey, Birdy Steppuhn, Thomas Klecha-Fauré, Ralf Wißdorf  21.10.2015 – FREEWAY JAM - mit Andreas Hammen, Thomas Klecha-Fauré, Friedhelm Pottel, Mic Thieme, Christopher Hafer   18.11.2015 – POLKA DOTS AND MOONBEAMS - mit Vera Knipp, Robert Dietermann  16.12.2015 – EUROPEAN JAZZ BOOK II – mit Friedhelm Pottel, Philippe Micol, Steffen Molderings, Giuseppe Mautone  20.01.2016 – DOUBLE IMAGE – mit Thomas Käseberg, Thomas Klecha-Fauré 17.02.2016 – THE POWER OF SILENCE – mit Thomas Käseberg, Hans-Joachim Heßler, Friedhelm Pottel, Ralf Wißdorf, Birdy Steppuhn  16.03.2016 – INFRA-RED – mit Friedhelm Pottel, Thomas Klecha-Fauré, Steffen Molderings, Christopher Hafer 20.04.2016 – PARIS L’APRÈS MIDI – mit Amal Sokrate, Franjo Zenz, Guido Bleckmann, Christopher Hafer 18.05.2016 – SMALL CUTLERY – mit Vera Knipp, Thomas Klecha-Fauré, Robert Dietermann, Ralf Wißdorf 21.09.2016 – VERA CANTA – mit Vera Knipp, Robert Dietermann 19.10.2016 – DRAMA X –Thomas Klecha-Fauré, Guido Bleckmann, Christopher Hafer 16.11.2016 – MIDNIGHT A GO GO – mit Freddy Gertges, Hans-Joachim Heßler, Friedhelm Pottel, Ralf Wißdorf, Christopher Hafer 21.12.2016 – EUROPEAN JAZZ BOOK III – mit Friedhelm Pottel, Philippe Micol, Steffen Molderings, Giuseppe Mautone 18.01.2017 – TIME REMEMBERED – mit Thomas Klein, Guido Bleckmann, Christopher Hafer 15.02.2017 – SOUL DANCE – Freddy Gertges, Hans-Joachim Heßler, Friedhelm Pottel, Ralf Wißdorf, Birdy Steppuhn 15.03.2017 – THIS HERE – Hans-Joachim Heßler, Guido Bleckmann, Birdy Steppuhn Acknowledgments Impressum -